Kurze Tour: Wetteruhr

Was ist „Wetteruhr“ und wie können Sie sie nutzen?

Sie wußten, dass es zehn Jahreszeiten gibt, die sich an der tatsächlichen Naturentwicklung und nicht an den Sternen orientieren? Darüber hinaus gibt es Wetter-Ereignisse, die immer wieder einmal auftauchen und deutlich zu spüren sind, z.B. die Schafskälte oder der Märzwinter. Wenn man täglich aufs Wetter schaut, verliert man manchmal den Blick für das Große. Ich habe mich immer gewundert, ob es nicht möglich wäre, für solch markante Ereignisse eine Benachrichtigung zu erhalten, die einen durch das Jahr führen. Das ist, was „Wetteruhr“ tut.

Willkommenseite:
Aktuelle Witterung

Wetteruhr Jahreszeit: (Quelle Deutscher Wetterdienst)
Wetteruhr

Aboeinstellungen:
Abonnements

Benachrichtigungsmail:
Mail

Viel Spaß mit „Wetteruhr“. Ich freue mich, wenn Sie die Software gewinnbringend für sich nutzen können. Es ist alles kostenlos (FAQ).